Stefan Schneider

Management für Menschen ... damit Vereine Sprünge machen

„Wenn wir uns einig sind, gibt es wenig, was wir nicht können. Wenn wir uneins sind, gibt es wenig, was wir können.“

John F. Kennedy 

 

Zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit gehören auch Spannungen und Reibungspunkte zwischen den Verantwortlichen

Sie gehören zum Verein und seinen Trainern. Sie sind nicht zu verhindern. Aber: Als 'Energiefresser' behindern sie eine erfolgreiche Vereinsarbeit. Sie müssen schnell und dauerhaft aus der Welt geschaft werden. Auch im Interesse der Mitglieder.

 

Dazu kommen aktuelle Fragestellungen mit weitreichender Bedeutung: 

  • Welche Aufgabenfelder soll der Trainer abdecken?
  • Wie wird er zum optimalen Vereinsrepräsentanten?
  • Ist unser Trainer freiberuflich tätig oder Angestellter des Vereins?
  • Was erwarte ich als Trainer von meinem Arbeit-/Auftraggeber?
  • Wie arbeiten wir gemeinsam an Zielen und Aufgaben?
  • Wie kommuniziere ich als Trainer erfolgreich mit Mitgliedern?
  •     

Trainer sind die wichtigsten Bindeglieder zwischen Verein und Mitgliedern. In vielen Sportarten sind sie neben ihrer sportlichen Tätigkeit  entscheidend dafür verantwortlich, Mitglieder zu werben und zu binden. Richtig eingesetzt ist ihre Arbeit „an der Front“ für die Vereinsvorstände von unersetzlichem Wert. Weit über die sportlichen Aufgaben hinaus. Oft sind vor allem hauptberufliche Trainer die einzigen „Profis im Verein“ und schon allein durch ihr zeitliches Engagement die ideale Ergänzung zu den meist ehrenamtlichen Vereinsfunktionären.

Natürlich verfolgen vor allem hauptberufliche und freiberufliche Trainer neben den Vereinszielen auch eigene Interessen. Es wäre unrealistisch, dies in Frage zu stellen. Doch wie werden Trainerinteressen mit denen des Vereins kompatibel?

  

Verein und Trainer

  • sportfabrik moderiert zwischen Verein und Trainer und sorgt für einen zeitnahen Ausgleich der Interessen
  • sportfabrik hilft bei Bewerbungsgesprächen zwischen Trainern und Vereinen

 

Trainer

  • sportfabrik hilft Trainern bei vielen Fragen des Berufseinstiegs und der Bewerbung
  • sportfabirk sorgt für die Optimierung der Außendarstellung und unterstützt so die Sicherung der ökonomischen Zukunft 
  • sportfabrik unterstützt Trainer bei der Umsetzung von Ideen durch die Erstellung von Konzepten
  • sportfabrik begleitet Trainer bei der Erstellung von Abschlußarbeiten und der Vorbereitung von Prüfungen und Examina
  • sportfabrik klärt Fragen des beruflichen Alltags 

Fragen und Probleme bearbeite ich zeitnah. In meiner Vereinssprechstunde mittwochs von 19.30–21 Uhr machen wir einen kostenfreien Anfang. Rufen Sie mich an unter +49 2302 2024850.

Kundenstimmen

"Hallo Stefan, 
vielen Dank für die Unterlagen und das tolle Seminar!! 
Viele Grüße aus Frankfurt/Main."

 

Hessischer 
Fußball-Verband e.V.
| Sebastian Fink
| Referat Ausbildung & Qualifizierung


"Hallo Herr Schneider,
zunächst einmal vielen Dank für Ihre Unterlagen. Ich möchte mich auch nochmal für Ihr Engagement am Samstag bedanken. Ich persönlich konnte sehr viel mitnehmen und denke, dass ich in diesen Themenbereichen durch die Prüfungsvorbereitung sehr gut aufgestellt bin."

 

 Christoph Preuß | Eintracht Frankfurt Fußball AG